Michael Lapper

Büro und Werkstatt für Kunst

Der ? Container

Gestaltung eines Blechcontainers auf dem Schulgelände

Klasse 3a der Grundschule Kirchheim 2012

Ein Blechcontainer, der als Geräteschuppen dient, wird zum Objekt und weckt das Interesse für den universellen Transportbehälter der globalen Welt und lässt nebenbei einen Film entstehen.

Der geheimnisvolle Container?
Auf dem Schulgelände steht ein Container aus silbernem Stahlblech. Wo kommt der her?
Da hat es zwei Türen, die aber verschlossen sind. Was ist da drin?
Gibt es eine Geschichte vom Container?
Ein großes rotes Fragezeichen macht neugierig …

Der Container ist ein Raum mit einer sichtbaren Außenhülle und einem nicht sichtbaren Inhalt. Diese Stahlblechkiste bietet die Möglichkeit, Raum zu erfahren und damit in verschiedener Art und Weise gestalterisch umzugehen. An den Blechwellen der Containerwände kleben wir farbige Streifen, die sich beim Vorbeigehen verändern und ganz verschiedene Bilder entstehen lassen.

Darüber hinaus sind Container schlechthin die Transportbehälter für den Warenaustausch auf der ganzen Welt und somit ein spannendes Thema.
Gar nicht weit weg liegt der Umschlagbahnhof München-Ost, wo alle Container landen oder weitergeschickt werden. Wir bekommen ausnahmsweise eine Führung und beginnen zu recherchieren, was es mit den Containern so auf sich hat.

Und wir erzählen unsere Geschichte in einem kleinen Film – den wir wo zeigen werden?
Genau: im kleinen Container!