Als Online-Projekt in Coronazeiten gestartet, soll “Die große Reise”, der dritte Teil der “Tankstelle der Tiere”, nun zum gedruckten Buch werden. Vorbestellungen sind hier (Link zur Bestellseite) bereits möglich.

Worum geht es in “Die große Reise”?

Das Nilpferd Nils, der Pinguin Päng und der Hase Mütze betreiben eine Tankstelle. Es ist Urlaubszeit und nichts los. Und so machen sich die drei auch auf die Reise. Nach Afrika, in die Heimat des Nilpferds. Sie fahren über die Berge nach Süden und weiter ans Meer. Dort angekommen, tauschen sie ihr Abschleppauto mit einem alten Hafenschlepper. Auf See treffen sie den blinden Maulwurf Marcel und Reinhold, einen Tüftler im Rollstuhl, der ein faszinierendes Flugsegelboot gebaut hat. Schließlich landen sie in Afrika und lernen einen fremden Kontinent kennen.

Ein gedrucktes Hardcover-Buch mit ca. 72 Seiten soll nun im Eigenverlag erscheinen.

Eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform StartNext, die bis August 2020 lief, sollte die Finanzierung sichern. Leider kam die Finanzierungssumme nicht ganz zusammen. Eine Projektbeschreibung ist immer noch hier zu sehen:

www.startnext.com/die-grosse-reise

Hier einige Seiten, die einen Eindruck vom zukünftigen Buch geben.